Liebe Leser,

0-Trenner-grün-300x32

die Tage, wann die Eisheiligen stattfinden, sind regional unterschiedlich, aber immer rund um Mitte Mai.
Meteorologisch betrachtet kann es damit erklärt werden, dass ab Anfang Mai die Temperaturen am europäischen Festland meistens bereits recht hoch sind.
Der Kontinent erwärmt sich zu diesem Zeitpunkt sehr schnell.
Da sich das Meer allgemein langsamer erwärmt als der Kontinent, kommt es zu Temperaturdifferenzen zwischen Festland und Ozean: dabei entstehen Tiefdruckgebiete.
Die Luftmassen verschieben sich und die warmen Luftströmungen des Festlands ziehen nach Norden. Dadurch werden wiederum eiskalte Luftströmungen aus den Polargebieten auf das Festland gedrückt.

0 - Eisheilig

Wenn die Nächte sternenklar sind, kann es auch zu Nachtfrost kommen. Die Eisheiligen finden vom 11. Mai bis zum 15. Mai statt.
Sie sind unter dem Namen: Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia von Rom (Kalte Sophie) bekannt. 

0-Trenner-grün-300x32

2016

sollen sie an folgenden Tagen auftreten: