Liebe Leser,

meine Reha-Maßnahme, Tag 4:
03. Juni 2016

0 - Kur, Tag 4

heute war mein Tag folgendermaßen gestaltet :

07:00 Uhr: ab auf die Waage

07:30 Uhr: MBOR-Test
(Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation)

45 min. lang wurde mit verschiedenen Gewichten
in einem Holzkasten, einer Holztasche und anderen
Holzbehältnissen getestet, wie gut ich Heben,
Tragen, Ziehen und Schieben kann.
Der Ergotherapeut korrierte dabei ggf. die Körper-
Haltung und notierete die abweichenden Bewegungen
bei der unterschiedlichen Belastung.

Ich freute mich, als er am Ende mit einem ehrlichen
Gesichtsausdruck ein Lob für meine gute Mitarbeit
aussprach.

Nach der Körperpflege blieben mir ca. 25 min. für
das Frühstück, denn …
09:00 Uhr: MBOR-Gruppe mit dem Thema:
Schutzfaktoren – was hält den Mensch gesund!

0-Trenner-grün-300x32

Die Zeit zwischen 10 Uhr und 11:40 Uhr nutzte ich,
um einige Telefonate mit meiner mittlerweile ange-
schafften Penny Prepaid-Karte zu tätigen, was in
der Klinik nicht möglich ist, da mit kaum einem
Netz Empfang ist.

0-Trenner-grün-300x32

Nach dem Mittagessen:
Matjes mit Kartoffeln und
gemischtem Salat … sehr lecker … hmmmh

13:00 Uhr: Krankengymnastik, Einzeltherapie
Schwerpunkt: mein arg ledierte rechte Schulter
14:00 Uhr: Ergonomie, Fachvortrag mit Diskussion
zum Thema: Mechanische Hilfsmittel
15:15 Uhr: „Mucki-Bude“,
um meine tgl. Übungen
durchzuführen

Kurz nach 16 Uhr gehe ich zum Entspannen
ins Schwimmbad und ziehe ruhig meine Bahnen.

0-Trenner-grün-300x32

Fazit:

Nun stehen alle Übungen seitens der Krankengymnastik,
Ergonomie, Ergometrie, Ergotheraphie und für das
Ausdauertraining fest, alles Tests sind abgeschlossen und
das Programm für die kommende Woche steht fest.

Das Essen ist nach, wie vor reichhaltig und
schmeckt mir sehr gut.

(Einige Patienten meckern natürlich, aber das ist ja immer so!)

Eine meiner Tischdamen hatte gestern ihren
letzten Kurtag und ist abgereist, die älteste ist
über Nacht erkrankt und wenn sie am Samstag
nicht zurückkommt, werde ich sie im KH
besuchen, ganz einfach, weil ich sie aufgrund
ihrer freundlichen Art von Herzen gerne mag.

0-Trenner-grün-300x32

Ich wünsche Euch ebenso von Herzen gerne
einen wundervollen, sonnigen Samstag

0 - Werner, neu