ext. Bild
liebe Leser,
der Tag 11, Freitag, 10.06.2016,

07:00 Uhr
Kälte-Therapie
09:00 Uhr
MBOR-Seminar Teil 2:
Soziale Kompetenzen
Rund um das Thema:
Kommunikation
10:00 Uhr
Krankengymnastik, Gruppe
Thema: Richtiges Gehen & Stehen
Der Therapeut zeigt uns, wie man man
von den Füßen ausgehend den gesamten Körper
lockern kann und anhand von nachvollziehbaren
Tatsachen innerhalb kurzer Zeit große Erfolge erzielt.
Als Hilfsmittel dient ein sog. Franklin-Ball.
Ich bin begeistert von dem, was ich erlebe
und der Möglichkeit ohne fremde Hilfe
zuhause mit diesem Ball arbeiten
zu können.
11:00 Uhr
Ergotherapie

Zum Mittag gibt es:
Putengeschnetzeltes mit Vollkornnudeln

13:00 Uhr
Krankengymnastik
Mit meiner Therpeutin spreche ich die 3 weiteren Anwendungen
für die nächste Woche ab.
15:00 Uhr
Psychologischer Dienst
Ich führe ca. 1 Std. lang ein sehr offenes Gespräch
mit einer Psychologin
, die mir jegliche Hilfe anbietet
und wir einigen uns auf Unterstützung im
Stressabbau und der Entspannung.
16:00 Uhr
Ich lasse im Fitness-Center einen Teil meiner Übungen
weg, fahre jedoch anstatt 15 min zum Aufwärmen
diesmal 30 min. Fahrrad als Ausdauer-
Training. Klappt halbwegs, aber
ich bin „k.o.“
ab 17:30 Uhr
findet ein Grillabend mit Bratwurst, Steaks, etc. statt
Ich gehe kurz schauen, denke mir „mein Teil“
und nehme (ein wenig stolz auf mich)
am ganz normalen Abendbrot teil.
0-Trenner-grün-300x32
Fazit:
Viele, viele neue Erkenntnisse in der vergangenen Woche,
viel gelernt, erkannt & zumindest teilweise umgesetzt.
„Nur“ ein bißchen abgenommen, aber das ist ja
völlig normal, denn es werden Muskeln
aufgebaut und da kann es keine
großartige Reduktion geben.

Wer fragt, gewinnt … zwinker
(siehe zusätzliche KG)

Also bin ich rundum
zufrieden!

0-Trenner-grün-300x32

wrzcrjygev8

Ich wünsche Euch von Herzen gerne
einen wundervollen Samstag mit
ganz viel Sonnenschein

0 - Werner, neu