ext. Bild
liebe Leser,
der 18. Tag, Freitag, 17.06.2016,

Reha, Tag 18

07:00 Uhr
Kälte-Therapie
09:00 Uhr
MBOR, Gruppe:
Thema: Stressbewältigung
in allen möglichen Lebenssituationen
Die Psychiaterin zeigt uns verschiedene kleine Übungen, die zur Stressbewältigung für einen selbst und sogar eine ganz einfache Methode, wie man für Mitarbeiter am Arbeitsplatz Stressabbau hinbekommen kann wieder mehr als interessant.
10:00 Uhr
Entspannungstherapie, Gruppe
11:00 Uhr
Moorpackung

Zum Mittagessen gab es:
Zwiebelfleisch (vom Rind) mit Kartoffeln & gedünsteten Karotten

13:00 Uhr
Krankengymastik, Einzeltherapie
Heute das letzte Mal im Rahmen der Reha-Maßnahme und ich bin froh, denn nach dem EFL-Test sind die Schmerzen erheblich mehr geworden. Die Nacht von Donnerstag auf Freitag war furchtbar.
13:30 Uhr Sozialdienst
Die sehr, sehr freundliche und augenscheinlich auch fachlich kompetente Sozialfacharbeiterin hat mehrere Anträge für mich vorbereitet, einen musste ich lediglich noch unterschreiben, der sogar direkt von der Klinik aus versendet wird, den anderen hat sie so vorbereitet, dass ich nur noch wenige Daten ergänzen muss und ich freue mich.

 

15:00 Uhr
Ergotherapie, Abschlußgespräch
ab 15:30 Uhr
Fitness-Center
Ich mache im Fitness-Center meine Übungen
ganz in Ruhe und gehe danach schwimmen.
0-Trenner-grün-300x32
Fazit:
Diese Woche war mehr als ereignisreich und ich bin gespannt auf das Abschlußgespräch mit dem Arzt am Montag. Wie ich durch Beoachtung weiß, bekomme ich einen Kurzbericht am Dienstag, dem Abreisetag mit und die Übersendung des detaillierten Berichtes wird ein bis zwei Wochen später erfolgen.
Heute werde ich nochmal das Fitness-Center nutzen und hinterher schwimmen gehen.
Am Sonntag ist nur das Schwimmen möglich.
0-Trenner-grün-300x32

Ich wünsche Euch von Herzen gerne
einen tollen Samstag und ein

schoenes_wochenende

mit vielen schönen Momenten
und ausreichend Zeit
zur Erholung

0 - Werner, neu