Ein ganz herzliches ext. Bild
lieber Leser, liebe Leserin!

Bis ca. 20:45 Uhr gestern abend bin ich ja ehrlich geschrieben „fast vor Neugierde geplatzt“, wer denn nun Fußball Europameister 2016 wird und wollte das Spiel unbedingt anschauen.

Dann bin ich auf der Couch eingeschlafen … ce la vie.

So musste ich meine persönliche EM Nachlese durch Lesen und Videos schauen, heute morgen durchführen.

Es galt ja die Frage zu klären, ob Deutschland nun gegen den späteren Europameister ausgeschieden ist oder ob der portuguisische Superstar, Christiano Ronaldo dem Spiel seinen entscheidenden Stempel auftragen könne.

Tja,

und wie so oft im Leben, ist nun alles ganz, anders gekommen: Ronaldo ist bereits in der 25. Spielminute verletzt ausgeschieden und in der Verlängerung ist es seinem Mannschaftskameraden mit dem klangvollen Namen:

Éderzito António Macedo Lopes

abgekürzter Rufname: Eder gelungen die Sensation für Portugal perfekt zu machen und egal, wie auch immmer die Menschen darüber denken, ob es nun verdient oder unverdient war oder was die Statistiken aus der Vorrunde oder überhaupt aussagen oder ausgesagt haben, oder, oder, oder …: 

wer das das Endspiel gewonnen hat, ist

Europameister 0 - EM Logo

Herzlichen Glückwunsch nach Portugal!

0 - Trenner, grün

Die Fußball EM war somit das beste Beispiel, daß das Leben immer mal wieder (auch positive) Überraschungen für uns bereit hält und dieses Wissen sollten wir als Ansporn für alles, was auch immer da kommen mag, nehmen.

179

Motivation

ist und bleibt eben alles!

In diesem Sinne wünsche ich Euch mit gedrückten Daumen von Herzen gerne einen erfolgreichen Start in die neue Woche

Den Urlaubern wünsche ich herrlichsten Sonnenschein und maximale Erholung

und den Kranken wollen wir alle gemeinsam sowas von die Daumen drücken im Hinblick auf schnelle Besserung und baldige, vollständige Genesung

0 - Werner, neu