Ein ganz herzliches ext. Bild
lieber Leser, liebe Leserin!

Olympia 2016 in Rio

Ich habe es mir als leidenschaftlicher Sport-Fan nicht nehmen lassen, es ist ja nur alle vier Jahre, am gestrigen Morgen vor 1 Uhr morgens aufzustehen und mir die Eröffnungsfeier live und komplett anzusehen und ich muß sagen, es hat sich mehr als gelohnt!

Großes Lob an die Organisatoren!:
Die Eröffnungsfeier war in meinen Augen und für mein Empfinden eine mehr als gelungene Veranstaltung, denn die Themenvielfalt und die Aussagekraft waren beeindruckend:

den Klimawandel mit mehreren Themen anzugehen …Respekt!

Zu Anfang gab es eine Tanzshow, die etwa eine Std. dauerte und auf den Punkt gebracht Entertainment pur darstellte. Es war mit der Unterstützung von Laserlicht nicht nur farbenfroh, sondern schlichtweg gigantisch.

Samba-dancers-and-drummers-from-var

Bildquelle: welt.de

Die Zeitreise durch die Geschichte Brasiliens von der Zeit der Ureinwohnern bishin zur Neuzeit war in eine sensationelle Choreographie eingebettet.

Wenn selbst ein Top-Modell, wie Gisele Bündchen, die eine komplette Runde im Stadion lief, Mühe hatte angesichts der Kulisse, ihre Emotionen im Griff zu behalten, dann möchte das für sich sprechen.

Rio-2016-Eroeffnungsfeier

Bildquelle: welt.de

Es gab nur wenige Pfiffe und die waren dem IOC-Präsident Thomas Bach aus Gründen der Doping-Politik vorbehalten, ansonsten haben die Menschen im Stadion dieser wundervollen Eröffnungsfeier RESPEKTVOLL einen mehr als würdigen Rahmen gegeben und die Athleten aus aller herren Länder freudig begrüßt!

Natürlich gab es auch einen Eklat, denn kurzfristig wurde von den Organisatoren die geplante Rede des brasilianischen Interimspräsidenten Michel Temer, dessen Popularität wohl etwas angschlagen ist, aus Angst vor Pfiffen gestrichen.

Was die Sicherheit betraf hat das Großaufgebot von Polizei und Militär kleinere Protestversuche konsequent im Keim erstickt.

Timo-Boll-carries-the-flag-of-Germa

Bildquelle: welt.de

Beeindruckt hat mich auch, daß die deutsche Delegation mal Flexibilität was die Bekleidung betrifft gezeigt und anstatt steifer Anzüge und Kleidchen in legerer Bekleidung aufgelaufen ist und somit der Lebensfreude und der Lebenseinstellung des Gastgeberlandes Respekt gezollt hat – ein schönes Bild!

Friedenstaube 1

Möge der Sport die Welt näher zusammenrücken lassen,
wir ehrliche, dopingfreie Wettkämpfe erleben und
diese Spiele einen wesentlichen Beitrag
zum Frieden in dieser Welt leisten!

Jedenfalls freue mich nun auf
fröhliche, faire und hoffentlich friedvolle Spiele

und wünsche uns allen von Herzen gerne

einen wundervollen Sonntag

Werner Signatur