happy-halloween

liebe Leser

Am 31. Oktober 2016 ist Halloween, die Feier des Vorabends vom Allerheiligenfest in der Nacht zum 1. November.

Bekannt ist das Fest vor allem in den USA und in Irland, wo viele Bräuche rund um die Nacht der Hexen, Vampire und Gespenster entstanden sind.

ext. Bild

Das Wort „Halloween“ geht auf die englische Bezeichnung für den Vorabend von Allerheiligen zurück: der „All Hallows‘ Evening“ kann als „Hallows‘ E’en“ abgekürzt werden, was weiter verkürzt zum heute genutzten „Halloween“ führt.
Der Bezug zum Reich der Toten ergibt sich durch die Nähe zu den christlichen Feiertagen: Allerheiligen und Allerseelen.

Die Kelten feierten bereits vor über 2.000 Jahren das Fest „Samhain“, mit welchem der Sommer verabschiedet und der Winter begrüßt wurde.

ext. Bild

Es fand immer jeweils am 31. Oktober, dem letzten Tag des dort verwendeten Kalenders, statt.

In der Nacht vom 31. Oktober sollten die Seelen der Verstorbenen als Geister auf die Erde zurückkehren, weshalb große Feuer entfacht wurden. Jene Geister, die trotz der Feuer nicht den Weg in ihre alten Häuser finden konnten, spukten durch die Nacht und erschreckten so die Menschen.

ext. Bild

Um jene Gestalten fernzuhalten, verkleiden sich noch heute viele Menschen als Gespenster, Hexen oder mit anderen gruseligen Kostümen an Halloween.

So verkleidet und ausgestattet mit einem Korb oder einer Tüte klingelt man an fremden Türen und fordert: „Süßes, sonst gibt`s Saures!“, damit die Bewohner Süßigkeiten spenden.

ext. Bild

Nach Deutschland kam das amerikanische Fest etwa gegen Anfang der 1990er-Jahre. Nachdem 1991 der Karneval aufgrund des Golfkriegs größtenteils ausfiel, entstand die Idee, zu Halloween die Karnevalsartikel zu verkaufen.

Inzwischen verdienen aber nicht nur Firmen, die Karnevalsartikel, Kostüme. etc. herstellen, sondern auch Süßwarenhersteller, Bauern und viele, viele andere Unternehmen an Halloween.

Im Jahr 2015 wurden alleine rund 120.000 Tonnen Kürbisse zu Halloween geerntet.

 Ich habe ausreichend Süßigkeiten eingekauft und bin schon gespannt, was sich die Kinder in diesem Jahr haben einfallen lassen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen von Herzen gerne ganz viel Spaß heute.

Werner