Liebe Leser,

am 9. Tag, dem 21.12.2016, hatte ich etliche Termine recht flott hintereinander.

Nach dem Frühstück zunächst Logopädie: der Therapeutin durfte ich zeigen, wie ich esse und trinke, denn aufgrund der Schluckstörungen wollte sie sich ein genaues Bild machen, wo die Störungen anfangen.

Danach zeigte sie mir verschiedene Techniken, wie man das bei mir rechts herunterhängende Augenlid (Ptose) per Fingertechnik bzw. mithilfe von Eis stimulieren kann und zeigte mir auch eine Brille mit einem sog. Lidheber, welche man bei einem Fachoptiker anfertigen lassen kann.

Ich hatte gerade mal 10 min. um per „fliegendem“ Wechsel von der vierten Etage ins EG zu kommen, um dort in der Funktionsdiagnostik eine Blutgasanalyse und eie Lungenfunktionsprüfung gemacht zu bekommen.

15 min. später ging es ab zur Einzelkrankengymnastik und dann hatte ich ca. 45 min. Pause, um gegen 11:45 Uhr in der „Mucki-Bude“ meine täglichen Übungen zu absolvieren.

Um 12:45 Uhr gab es zum Mittagessen:

Putenbraten mit Reis und gemischtem Gemüse, und zum Nachtisch: Rhabarber

Um 13:20 Uhr ging es weiter mit einer Moorpackung am Rücken und von da aus direkt in die Einzel-Ergotherapie, wo mir eröffnet wurde, daß ich neben der Einzeltherapie auch in eine Korbflechtgruppe integriert werde, worauf ich mich bereits sehr freue.

Den Tag rundete um 15:30 Uhr die Gruppengymnastik für Muskelerkrankte im Bewegungsbad ab. Es wurden diverse Gehübungen, sowie Übungen mit einem Stab durchgeführt, die ich jedoch aufgrund der noch nicht durchgeführten OP der re Schulter nur teilweise komplett ausführen in der Lage war..

In der Folge war ich so erschöpft, daß ich bis zum Abendbrot ein Nickerchen gemacht habe und im Anschluß an das Abendbrot hatte ich mit meinen Tischnachbarn, wie bereits berichtet: einem Mann (59), der ebenfalls an Myastenia erkrankt ist und einer Dame (59) mit einem zertrümmerten Bein ein so interessantes, wie gleichermaßen lustiges Gespräch, daß die Zeit nur so dahin flog und wir lachten, wie „kleine Kinder“ über alles Mögliche … einfach herrlich.

Ich wünsche Euch für den heutigen Tag viel Erfolg bei allem, was Ihr auch immer zu tun habt und möglichst viele glückliche Momente

Werner