Liebe Leserinnen, liebe Leser

ich war ziemlich lange für mich selbst in tiefsinnigen Gedanken und parallel auch im Netz unterwegs, um den einen oder anderen „Stern“ für uns alle einzufangen. Das ist mir auch gelungen und heute präsentiere ich eine kleine Geschichte, die zum Nachdenken anregen möchte:

 

Das Mädchen auf der Schaukel

oder

Was ist Liebe?

Sie saß alleine auf einem Spielplatz,
auf der Schaukel, als ein kleines Mädchen zu ihr kam.
Es sah sie schaukeln, und es sah ihre Tränen.

Es fragte sie: „Warum weinst Du?“
Sie antwortete: Wegen der Liebe!

Das kleine Mädchen schwieg kurz und fragte dann:
„Was ist Liebe?“

Sie sah es an und versuchte ihr zu antworten.
Sie dachte kurz nach und sagte dann:
„Liebe ist Trauer!“

Aber kurz darauf korrigierte sie sich:

„Nein, das ist es nicht!!!“
Sie berührte mich sanft im Gesicht
und schaute mir in die Augen.

„Liebe ist unendliches Glück.“

Denn das wunderbarste,
was Du je lernen kannst,
ist zu lieben
und auch geliebt zu werden
und dass Du weinst,
zeigt mir,
dass Du lieben kannst,
also solltest Du froh darüber sein.

Denn es gibt auch Menschen,
die haben nie gelernt zu lieben ,
also lache lieber!

Denn Du kannst lieben!“

Mit diesen Worten ging das Mädchen.

Sie trocknete ihre Tränen
und wollte sie fragen,
woher sie diese Weisheit hat,
doch sie konnte das Mädchen nicht mehr finden
und als sie hoch schaute,
erschien ihr ein Engel und sprach:

0-Trenner-grün-300x32

Jetzt hast Du gesehen,

was LIEBE ist!!!

0-Trenner-grün-300x32

Die Liebe und Herzensangelegenheiten sind natürlich immer wiederkehrendes Thema in allen Medien, wie auch den Gesprächen und Gedanken der Menschen. Es gibt eine Fülle von Meinungen und Gedankenansätzen zu diesen Themen. Menschen haben die unterschiedlichsten persönlichen Empfindungen und definieren die Liebe an unterschiedlichen Ansätzen und Attributen, die mir teilweise beinahe Angst machen, weil so derart subtil.

Diese Geschichte hat mich derart stark berührt, dass ich sie mittlerweile dutzende Male gelesen und auch im Kreise meiner Familie vorgelesen und zur Diskussion gestellt habe.

Es gibt eine Fülle von unterschiedlichen Gedankenansätzen, um diese Geschichte zu interpretieren und hoffe, dass es Euch, liebe Leserinnen und liebe Leser auch so geht, denn die Liebe hat viele, viele Gesichter, aber sie fängt immer im Herzen an.

In diesem Sinne wünsche ich Euch von Herzen gerne
einen harmonischen Dienstag, viel Sonnenschein
und besonders liebevolle Momente

Werner