Schlagwort: Gedicht

Was zeichnet einen Widder aus?

Liebe Leserinnen, liebe Leser

ich bin ein VollblutWidder der dritten Dekade und wer selbst unter diesem Sternzeichen geboren ist, kann vielleicht nachvollziehen, was das bedeutet, indem man mal in sich reinschaut im Wissen, was sich unter dem Sternzeichen Widder verbirgt, nämlich das wir: 

 ehrgeizig, willensstark und voller Temperament sind. 

 

Dem heißblütigen Widder ist der Planet Mars zugeordnet, der für Energie und Kampfgeist steht.

 

Der Widder gehört zu den Feuerzeichen.

 

Er geht seinen Weg wie ganz selbstverständlich kraftvoll, unbeschwert und zuversichtlich.

Das ist eine ideale Einstellung, um es weit zu bringen. Kommt ihm doch etwas in die Quere, setzt er sich mutig und überzeugt durch. Sein kämpferisches Naturell hilft ihm, auch schwierige Hindernisse zu überwinden.

Was riskant oder sogar gefährlich ist, übt auf den feurigen Draufgänger eine ungeheure Faszination aus.

Der Widder handelt ebenso impulsiv wie unkompliziert!

Er scheut keine Konfrontation und sagt offen und ehrlich, wenn ihm etwas nicht passt, sodass man bei ihm weiß, woran man ist.

Kommt es zu Differenzen schießt der Widder auch schon mal übers Ziel hinaus und entwickelt dabei einen ausgeprägten Dickschädel. Dann prescht er wie sein tierischer Namensgeber mit dem Kopf durch die Wand.

Das geht natürlich nicht immer ohne Blessuren ab.

Im Umgang mit einem hitzköpfigen Widder braucht man manchmal ein dickes Fell.

 

Die verrate ich Euch später mal 

 

Wer mit dem manchmal raubeinig wirkenden Charme eines Widder umgehen kann, trifft auf seine absolut liebenswerte Seite, denn wenn er will, kann der Widder sehr warmherzig und fürsorglich sein.

Es lohnt sich also sicherlich, den Blick hinter die Kulissen zu wagen.

Da ich mich natürlich sehr gut kenne … lach, habe ich ein Gedicht geschrieben, was mich eigentlich recht gut widerspiegelt:  

April trifft Widder

April, April,
DER macht, was er will,
mal stürmisch, mal still,
ich spüre, er will.
April-Gedanken,
nicht streiten, nicht zanken,
mich recken, mich strecken,
Schönes im Leben entdecken.
April-Sonne,
welch Freude, welch Wonne,
ich tanke Vitamin D
ich fühl mich o.k.!
Neue Energien werden frei,
ich bin voll mit dabei,
brauch nicht lange wühlen,
um Mutter Erde zu fühlen.
Die Tage werden heller,
Vieles gelingt schneller,
geht besser von der Hand,
bin außer Rand und Band!
Könnte Bäume ausreißen,
Das muss doch was heißen,
April, April,
ICH mach, was ich will!
© Werner M. Heus

Also, Ihr erhabenen Cyber-Mobber und Störenfriede:

Achtung, hier komme ich:

ein heißblütige Widder, der ganz genau weiß, was er will, sich mit Haut und Haar gegen das Unrecht stellen wird und das ganz sicher ohne Rücksicht auf Verluste.

Zieht Euch schon mal rein vorsichtshalber warm an,

denn meine Zeit kommt ganz sicher! 

Ich wünsche allen Menschen, die den Anstand und die guten Sitten zu wahren wissen, von Herzen gerne einen perfekten Start in die neue Woche und ganz viele Momente ungetrübten Glücks

Werner 

 

Von Herzen gerne wünsche ich einen wundervollen Sonntag

Sehr geehrter Leser,
sehr geehrte Leserin

0 - Herz

Ich wünsche Dir offene Augen.
Nichts, was Dir Deinen Blick verstellt.
Sie mögen recht lang dazu taugen,
zu sehen all die Wunder dieser Welt.

Ich wünsche Dir offene Ohren,
zu lauschen dem Wort, dem Gesang.
Du bist doch mit ihnen geboren,
Glück zu erfahren, auch durch Klang.

Ich wünsche Dir offene Hände,
nach Sternen zu greifen im Leben.
Nicht nur zum nehmen am Ende.
Vor allen Dingen … zum Geben.

0 - Schmetterling (30)

Ich wünsche Dir offene Arme,
um das Gefühl zu genießen,
alles Herzliche, Gute und Warme
mit ihnen fest zu umschließen.

Ich wünsche Dir ein offenes Wesen,
mit dem Mute zur Gelassenheit.
Auch die Gabe in Herzen zu lesen,
und für all diese Dinge die Zeit.

(Der Verfasser ist mir leider unbekannt!)

0-Trenner-grün-300x32

In diesem Sinne wünsche ich Dir
von Herzen gerne einen

erholsamen Sonntag
voller Lebensfreude

ext. Bild

%d Bloggern gefällt das: